Funnelblick #1 – 14. April 2016

WANN?

Am 14. April 2016

Von 17:00 – 21:00 Uhr

WAS?

Auf der Veranstaltung werden 3 je 15-minütige Impulsvorträge gehalten. Nach jedem Vortrag gibt es 15 Minuten für Fragen und Diskussion.

Nach den 3 Vorträgen haben wir Zeit für Netzwerken und vertiefende Gespräche.

WER?

Die Sprecher auf Funnelblick I sind:

Agata Krzysztofik – Online community as the connecting dot between marketing, sales and product

Agata KrzysztofikKurzbeschreibung des Vortrags: From driving brand awareness or product improvements to decreasing support costs, online community can significantly contribute to the success of your marketing, product and sales efforts. In her talk, Agata will talk about building an online community and proving the ROI that is can drive across marketing, sales and product departments both in large as well as small companies.

Die Sprecherin: Agata Krzysztofik is a Marketing & Community Director at SimScale GmbH. Before joining SimScale she has been working at Google Inc., where she was leading an international team of Community & Social Managers and was responsible for the launch of the Google AdWords and Google My Business Community. In 2013 she has been awarded with an Innovation Award from Rob Tarkoff – CEO of Lithium Technologies – for driving continues innovations within the online community programs and platform.

Michael Kausch – Alle Macht dem Mitarbeiter: Warum Mitarbeiter Marken werden müssen und wie Unternehmen zunehmend die Kontrolle verlieren

Michael KauschKurzbeschreibung des Vortrags: Unternehmen lieben es seit einiger Zeit vom „Kunden 2.0“ zu reden – vom Kunden um den sich im Customer Lifecycle Management alles dreht, und den soziale Medien immer mächtiger machen. Geflissentlich übersehen wird dabei gerne der Trend zum „Mitarbeiter 2.0“, der gleichzeitig zum Kunden an Bedeutung und Macht gewinnt. In den sozialen Medien gehört dem Mitarbeiter nicht mehr nur das Know-how des Unternehmens, sondern auch noch der Kontakt zum Kunden, sein Vertrauen und die Identität der Marke. Während der Mitarbeiter als Marke die Kontrolle über den Geschäftserfolg nachhaltig an sich reißt, versinken die Unternehmer in Unsicherheit, Abhängigkeit und in eine tiefe Identitätskrise. Schuld sind soziale Medien und Employee Marketing. Oder?

Der Sprecher: Dr. Michael Kausch gründete nach mehrjähriger Tätigkeit als Pressesprecher und Direktor für Marketingkommunikation bei Microsoft vor mehr als zwanzig Jahren die auf Kommunikationsmanagement, PR und Social Media Marketing spezialisierte Agentur vibrio.

Peter Stock – Eine Partnerschaft mit der dunklen Seite der Macht

Peter Stock(2)Kurzbeschreibung des Vortrags: Für Account Manager und Sales Executives ist Procurement – der „Einkauf“ – oft nur ein nebulöser Feind. Ein abstrakter Widersacher, nur darauf aus, stumpf um jeden Preis die Preise zu drücken. Die Wahrheit sieht anders aus: Die Procurement-Disziplin hat sich in den letzten Jahren sehr verändert, viele Einkäufer sind mittlerweile psychologische hervorragend geschulte Verhandlungsprofis, die sich außerdem regelmäßig mit Kollegen aus anderen Unternehmen abstimmen, um für Ihre Firma die besten Konditionen zu realisieren. Wie denkt der moderne Einkauf und welche Möglichkeiten hat der Sales-Profi, mit dem Einkauf eine für beide Seiten wertvolle Partnerschaft einzugehen, anstatt sich in Rabattschlachten aufzureiben?

Der Sprecher: Stock ist Area Procurement Manager DACH bei Microsoft. In dieser Aufgabe koordiniert er ein Einkaufsvolumen von ca. 450 Millionen Euro pro Jahr. Er ist außerdem als Verhandlungstrainer und Berater für Einkaufstrategien tätig.

WO?

Die B2B Media Group GmbH ist so freundlich uns den Veranstaltungsraum zur Verfügung zu stellen

Sonnenstraße 23

80331 München

http://www.b2bmg.net/